Das Kronenchakra – Meditation

Das Kronenchakra oder auch Scheitelchakra genannt, befindet sich über dem Scheitelpunkt des Kopfes.

Es ist für unser spirituelles Wachstum und Verständnis verantwortlich!

„Die Verbindung zum all sein, zur Gesamtheit, Göttlichkeit und ist wichtig für unsere vollständige Selbstverwirklichung.“

Menschen mit einem geöffneten Kronenchakra

Haben daher des Öfteren Bewusstseinserweiterungen, die das eigene Leben von Grund auf verändern können, bis hin zu Erleuchtungen. Continue reading

Share on Facebook

Das Stirnchakra – Meditation

Das Stirnchakra, auch als drittes Auge bekannt, befindet sich als sechstes Chakra zwischen den Augen.

ja, oberhalb der Nasenwurzel und steht für die Erkenntnis und das Erlangen eines erhöhten Bewusstseinszustandes.

Gerne wird die Zirbeldrüse mit dem sogenannten „Dritten Auge“ bzw. dem 6. Chakra in Verbindung gebracht. 

Ich würde sagen, es handelt sich um verschiedene Zugangsweisen zu demselben Thema. 

Die Epiphyse, wie die Zirbeldrüse auch genannt wird, ist ein physischer Teil des Gehirns ein lokalisierbares Organ mit einem bestimmten Gewicht.

 

„Das „Dritte“ bzw. „Innere“ Auge dagegen ist nicht sichtbar, sondern feinstofflich, deshalb bedarf es einer gesonderten und dennoch besonderen Aufmerksamkeit.“

 

Menschen mit einem geöffneten dritten Auge haben daher einen sehr ausgeprägten intuitiven Verstand und können Situationen und Begebenheiten exakt deuten, so können wir von einer Verbindung ausgehen.

Außerdem besitzen solche Menschen eine entsprechende geistige Klarheit und leben häufig ein Leben in permanenter Selbsterkenntnis. Continue reading

Share on Facebook

Das Halschakra – Meditation

Das Hals- oder auch Kehlkopfchakra steht für die verbale Ausdrucksfähigkeit, der Kommunikation und Wahrheitsfindung.

Unser bewusster Wortumgang, Kommunikationsfähigkeit, ehrliche bzw. wahre Worte Ausdruck eines ausgeglichenen Halschakras, damit bringen wir unsere eigenen individuellen Gedankenwelten zum einen, über unsere Worte zum Ausdruck und dementsprechend sind wir mehr oder weniger Sprachgewandt.

„Menschen mit einem geöffnetem Halschakra meiden daher Lügen und legen sehr viel Wert auf Ehrlichkeit.“

Diese Menschen keine Angst ihre eigene Meinung zu äußern und verbergen ihre Gedanken nicht.

 

Menschen mit einem geschlossenen Halschakra

Trauen sich wiederum nicht ihre Gedanken auszusprechen und haben häufig Angst vor Zurückweisungen und Konfrontationen.

Zusätzlich haben diese Menschen Angst davor ihre eigene Meinung zum Ausdruck zu bringen, sind häufig sehr introvertiert und schüchtern. Weiter neigen diese Menschen dazu durch ihr blockiertes Halschakra häufig auch auf Lügen auszuwechen. Continue reading

Share on Facebook

Das Herzchakra – Meditation

Im Zentrum des Brustkorbs befindet sich auf Höhe des Herzens,  das Herzchakra es ist das vierte Hauptchakra.  

Es stellt unsere Verbindung zur Seele dar, es ist dafür zuständig, das wir eine ausgeprägte Empathie und ein starkes Mitgefühl empfinden können und in diesem nach vorne geöffneten Chakra existiert die Lehre der bedingungslosen Liebe.

 

„Durch die Verbindung zur Seele bekommen wir unsere Aufgaben des Seelenplans vermittelt, wie z.B, eine Hauptaufgabe darin besteht, zu lernen, was es heißt, Liebe zu geben.“

 

Menschen mit einem geöffneten Herzchakra sind sehr einfühlsam, liebevoll, verständnisvoll und besitzen eine allumfassende Liebe zu den Menschen, den Tieren und der Natur. Toleranz gegenüber Andersdenkenden Menschen und eine akzeptierte innere Liebe, sind ein weiteres Indiz für ein geöffnetes Herzchakra.

„Eine sehr ausgeprägte Empathie, ja Feinfühligkeit, Herzenswärme, sensitive Denkmuster machen ebenfalls ein starkes Herzchakra aus.„ 

Menschen mit einem geschlossenen Herzchakra 

Agieren wiederum häufig sehr lieblos und strahlen eine gewisse Herzenskälte aus. 

Beziehungsprobleme, Einsamkeit und Unempfänglichkeit für die Liebe sind weitere Resultate eines verschlossenen Herzchakras, wodurch der Hass auf sich selbst, der häufig als Hass auf die Welt oder andere zum Ausdruck gebracht wird.

Es fällt diesem Menschen schwer die Liebe eines Menschen akzeptieren zu können und sie  können Menschen nur schwer anderen Menschen ihre Liebe gestehen. Continue reading

Share on Facebook

Das Solarplexuschakra – Meditation

Das Solarplexuschakra befindet sich als drittes Hauptchakra unter dem Solarplexus und steht für selbstbewusstes Denken und Handeln.

Hier befindet sich die Persönlichkeit

Menschen mit einem geöffneten Solarplexuschakra besitzen einen starken Willenskraft, vor allem eine ausgeglichene Persönlichkeit, und sie verspüren einen starken Tatendrang. 

„Ein gesundes Selbstbewusstsein und zeigen ein gesundes Maß an Sensibilität und Mitgefühl.“

Menschen mit einem geöffneten Solarplexuschakra übernehmen gerne Verantwortung für ihr Handeln und zeigen ein besonderes Lebensbewusstsein.

Dieses Chakra ist dem Element Feuer zugeordnet, es steht im geöffneten Zustand für Energie, Leistung und Aktivität, wie auch der Macht und Durchsetzungskraft. Jedoch nicht an negativen Machenschaften interessiert, vielmehr an diplomatischen Lösungen und sucht nach alternativen und friedlichen Lösungen.

Bei geschlossenen Solarplexuschakra tritt der Gegenpol in Kraft, so gibt es den Menschen der wiederum mit keiner Kritik umgehen kann, sehr Kaltherzig gegenüber anderen ist, sehr egoistische Verhaltensweisen an den Tag legt, meist auch Machtbesessen ist. Continue reading

Share on Facebook

Das Sakralchakra – Meditation

Etwa drei Zentimeter oberhalb des Muladhara-Chakra sitzt das Sakralchakra oder ca .eine Handbreit unter dem Bauchnabel und es ist nach vorne geöffnet.

Auch Sexualchakra genannt ist das zweite Hauptchakra und steht für Sexualität, Fortpflanzung, Sinnlichkeit, schöpferische Gestaltungskraft, Kreativität und Emotionalität.

Menschen mit einem geöffnetem Sakralchakra haben, ja besitzen eine gesunde und ausgeglichene Sexualität und eine natürliche Gedankenenergien.

Menschen mit einem ausgeglichenen Sakralchakra haben eine stabile emotionale Verfassung und sind nicht so schnell aus dem Gleichgewicht zu bringen. Continue reading

Share on Facebook

Das Wurzelchakra – Meditation

Das Wurzelchakra

oder auch das Muladhara-Chakra genannt, steht für eine geistige Stabilität, innere Stärke, das Überleben, ja dem Lebenswillen, dem Durchsetzungsvermögen, das Urvertrauen, der Erdung und für eine starke physische Konstitution des physischen Körpers.

 

„Ein blockiertes oder unausgeglichenes Wurzelchakra, zeichnet sich durch mangelnde Lebensenergie, Überlebensangst und die Angst vor Veränderungen aus.“

Wenn ein Ereignis eines Menschen z.B. Existenzängste hervorruft, oder er/sie sehr misstrauisch anderen gegenüber ist, an diversen Phobien leidet, oder zu depressive Verstimmungen neigt, wenn nicht sogar leidet.

Oder über eine schwache physische Konstitution verfügt und immer wieder im gesamten häufiger mit Darmerkrankungen zu kämpfen hat, kann er/sie sicher sein, dass diese Problematiken auf ein blockiertes Wurzelchakra zurückzuführen sind. Continue reading

Share on Facebook

Genuss-Sucht und falscher Glaube

Völlerei als Zeichen des Wohlstands, führte bereits seit der Antike schon zu Krankheit und Tod.

Vom chinesischen Kaiser, indischen Radschas, ägyptischen Pharaonen oder euro-päischen Fürsten musste die Erfahrung machen.  

Bildquelle: Domquartier

Obwohl Kaiser, Könige und Fürsten einen Leib-, Arzt, -Koch und –Eigene und sogar Zehntel der Ernte der Bauern hatte, also in Fülle lebten, mussten sie es in Völlerei zum Ausdruck bringen.

Sind wir den nicht alle Kaiser, Könige oder Fürsten in unserem Reich. Ja, geh in dich und frage dich, ja werde dir bewusst. Bist du Kaiser, König oder Fürst in deinem Reich? Continue reading

Share on Facebook

Tag der Stille – Meditation

Es ist ein Tag für Dich schenke Dir viel Ruhe!

Entspanne Dich, mach Dir einen ruhigen Tag, ohne etwas zu „müssen“, ein Tag des Einklangs mit Dir selbst, ja nimm Dir Zeit für Dich!

Denke. voller Liebe im „Hier und Jetzt“ an Dich und sage Dir – Ich Bin!  

Essenz der Stille – Geführte Meditation


Wunder der Lebenskraft

Haben Sie sich schon einmal Folgendes gefragt:
Was hält uns am Leben, was macht uns wirklich gesund?

Es ist die Lebenskraft!

Die Geheimnisse unserer Lebenskraft wurden in der großartigen Dokumentation „Wunder der Lebenskraft“ erstmals tatsächlich sichtbar gemacht.

In diesem Film werden Erfahrungen gezeigt, die weit über das hinausgehen, was die meisten von uns im Alltag, in unseren Städten und Gemeinden täglich erleben.

Unglaubliche, aber reale Aufnahmen:

Menschen, die aus schulmedizinischer Sicht unerklärbare Heilungerfolge hatten binnen kürzester Zeit. >>>Hier mehr Info …. 

Ja, schenke deinen Gefühlen, Emotionen und Gedanken deine Konzentration und Achtsamkeit!


Nur durch die Verbindung aller Elemente und allem Leben kommen wir gemeinsam an unser Ziel!


Der wertvollste Augenblick Deines Lebens ist der, den Du – jetzt – gerade lebst!


Wir sind auf unserer Reise durch Raum und Zeit, wir sind Architekten, Kapitän, Künstler, 

Steuermann und Navigator und bestimmen den Kurs, wie; Bleib Gesund! 

Livetipps wünscht Dir einen schönen Tag und bleib Gesund! 

Share on Facebook

Tagesenergie am 5.Dezember 2017 – Video

Harmonie von Gedanken und Gefühlen

Alles ist Energie, ja unsere Gedanken und Gefühle pure Energie!

Um im Einklang zu sein, bedienen wir uns einer einfachen Übung und bedienen uns zweier Helfer, dem Atem und der Vorstellungskraft.

Der Atem, das hinduistische Wort „Atman“, die „Seele“ oder „göttliches Selbst“ bedeutet, bezeichnet den „Lebensodem“, unsere Lebenskraft und die Verbindung mit der Vorstellungskraft. 

Geführte Meditation zur PRANA-Atmung

 

 

Die Tagesenergie heute unterstützt die harmonische Verbindung von Gefühl und Verstand. 

Unser Verstand (das Gedachte) und unsere Gefühle (die Intuition) sind in ihrer harmonischen Kombination die männliche und weibliche Intelligenz.

Nur durch diese harmonische Verbindung sind wir fähig, bewusste Schöpfer unseres eigenes Lebens zu sein.

Erst die Fähigkeit zu hinterfragen, öffnet uns die Tore über die Ebene der Welt der Illusionen hinaus.

Das können wir aber auch wiederum erst dann, wenn wir völlig angstlos beginnen, unser Leben zu hinterfragen.

Das Ziel ist: “über den Dingen zu stehen!”

Nicht mehr kämpfen zu müssen und trotzdem voll in unserem Leben zu stehen.

Machen wir endlich unser Leben, unser Sein zum Zentrum dieses irdischen Lebens.

Lassen wir das Außen, also unsere Umwelt, einfach ruhen.

Livetipps bedankt sich bei: Alpenschau


Wunder der Lebenskraft

Haben Sie sich schon einmal Folgendes gefragt:
Was hält uns am Leben, was macht uns wirklich gesund?

Es ist die Lebenskraft!

Die Geheimnisse unserer Lebenskraft wurden in der großartigen Dokumentation „Wunder der Lebenskraft“ erstmals tatsächlich sichtbar gemacht.

In diesem Film werden Erfahrungen gezeigt, die weit über das hinausgehen, was die meisten von uns im Alltag, in unseren Städten und Gemeinden täglich erleben.

Unglaubliche, aber reale Aufnahmen:

Menschen, die aus schulmedizinischer Sicht unerklärbare Heilungerfolge hatten binnen kürzester Zeit. >>>Hier mehr Info …. 

Ja, schenke deinen Gefühlen, Emotionen und Gedanken deine Konzentration und Achtsamkeit!


Nur durch die Verbindung aller Elemente und allem Leben kommen wir gemeinsam an unser Ziel!


Der wertvollste Augenblick Deines Lebens ist der, den Du – jetzt – gerade lebst!


Wir sind auf unserer Reise durch Raum und Zeit, wir sind Architekten, Kapitän, Künstler, 

Steuermann und Navigator und bestimmen den Kurs, wie; Bleib Gesund! 

Livetipps wünscht Dir einen schönen Tag und bleib Gesund! 

Share on Facebook