Atem der Seele – Meditation

Lass uns mit den Rhythmus des Atems der Seele verschmelzen!

Eine Meditation der Stille

Die Stille, das Jetzt – gegenwärtig sein!

Die Gegenwart, dauert drei Sekunden und das Leben sendet uns seinen Impuls des Seins.

Nehmen wir das Licht einer Kerze und den Klang des Walgesangs als Begleiter in dieser Meditation.

 

 

Die Kerze und sein Licht 

Wir nehmen die Kerze und sein Licht als Symbol für die Elemente:

– Der Docht, die Erde

– Das Wachs, das Wasser

– Der Raum, die Luft

– Das Licht, das Feuer

Die aufsteigende Wärme, die Energie die uns mit dem Äther, dem höheren Selbst verbindet!

Nun zur Meditation:

Es entsteht langsam das Bewusstsein, dass die Erde ein lebendes Wesen ist, das alles aufweist, was alle Lebensformen aufweisen.

Der Walgesang: 

 

Die Meer und Flüsse entsprechen den Blut, Felsen, Minerale und dem Boden mit seinen Pflanzen bilden sein Fleisch. Die Bäume bilden den Atem, um alles zu regulieren für alle Lebensformen in der Verbindung.

Jede Lebensform verfügt über die Fähigkeit sich selbst zu reproduzieren. Das bedeutet, alles was wir der Erde antun, tun wir uns selbst an.

Die Botschaft: „Die Erde gehört nicht uns, sondern wir sind ein Teil von ihr, denn wir sind alle verbunden!“

Der Mensch als Hüter des Lebens, wir sollten die Aufgabe erfüllen, denn es ist ein wieder kehrender Kreislauf!

Die Menschheit sollte verstehen, dass es im Alleingang nicht möglich ist und erst wenn wir durch das Mitgefühl andere Lebensformen annehmen, können wir die nächste Stufe gemeinsam gehen.

Nur durch die Verbindung aller Elemente und allem Leben kommen wir gemeinsam an unser Ziel!


Der wertvollste Augenblick Deines Lebens ist der, den Du – jetzt – gerade lebst!


Wir sind auf unserer Reise durch Raum und Zeit, wir sind Architekten, Kapitän, Künstler, 

Steuermann und Navigator und bestimmen den Kurs, wie; Bleib Gesund! 

Livetipps wünscht Dir einen schönen Tag und bleib Gesund! 

Share on Facebook

Comments

comments

Kommentar verfassen