Der Weg der Seele

Die Seele taucht aus der astralen, mentalen vierten Dimension ein, in die dritte Dimension der Erde.

Durch die Verbindung zum menschlichen Körper legt sich durch die Geburt ein Schleier des Vergessens, obwohl noch eine Verbindung für 2 bis 3 Jahre bestehen bleibt.

Wie oben so unten, nur wenn die Verbindung getrennt wird, .sehen die Menschen ihr Leben nur mehr in der Welt der Äußerlichkeiten der Dinge.

Tauchen wir ein in die Stille, verbinden uns durch den Atem mit unserem Sein, entsteht wieder ein Aufstieg durch den Schleier des Vergessens und der Mensch öffnet eine neue Ebene des Bewusstseins.

Es ist ein Aufstieg und zugleich eine Wiederkehr, ein erwachen!

 

Es gibt verschiedene Methode oder auch Ereignisse in unserem Leben, um dieses Erwachen einzuleiten, sowie die Erde (Gaia) an diesem Aufstieg seine Beteiligung hat, wie auch alles Leben.

Die ältesten Zeugen dieses Prozesses sind die ältesten Säugetiere der Erde, die Delphine und die Wale. Lange vor der Zeit des Menschen haben sie die Erde bewohnt und es gibt in den verschiedensten alten Kulturen Mythen, Sagen und Legenden um diese Tiere. Continue reading

Share on Facebook

Ganzheitlich Wertvoll leben

Ganzheitlich Wertvoll leben, gilt für Körper, Geist und Seele! 

Zum Ganzheitlich Wertvoll leben brauchst du einen Kompass, durch dein bewegtes Leben.

 

Ist dein Leben gerade Ganzheitlich Wertvoll? Oder was passiert gerade jetzt in dir? 

Ganzheitlich Wertvoll leben bedeutet, dass du anfängst dein Leben zu leben!

 

Ganzheitlich, bedeutet nicht nur zu wollen, es nicht zu tun weil? Bremst dich aus, denn ganzheitlich sind es 360 Grad, denn wir leben in einem Energiekugel, demnach voll und ganz oder gar nicht. 

Ein Ich nahes Erlebnis 

Wir machten Urlaub am Meer, ja auf einer Insel, mit Zelt direkt einige Meter vom Meer entfernt, das Motorboot lag ganz ruhig im Wasser der Bucht. 

Nur wir waren in dieser Bucht, mir kamen Gedanken an Robinson Crusoe in den Sinn, denn diesen Film mochte ich sehr! 

Es brach langsam die Abenddämmerung herein und ich wollte etwas Besonderes erleben, einmal ganz alleine auf dem Meer unter freien Himmel. So fuhr ich mit dem Boot alleine soweit raus aufs Meer, dass ich das Land, ja die Insel nicht mehr sehen konnte. 

Es war ein kleines amerikanisches Wasserskiboot, ganz flach um schnell über das Wasser zu gleiten, ja als sportlicher Typ setze ich mich auf die Seitenwand lenkte und bediente den Gashebel gleichzeitig. 

Schon weit draußen, plötzlich eine Welle und ich stürzte Rückwerts ins Meer, ich sah von unten das Boot und die Schraube des Motors, tauchte ein Stück weg, um nicht von der Schraube getroffen zu werden und das geschah in wenigen Augenblicken, mit dem Gefühl, jetzt geht es um mein Leben.  Continue reading

Share on Facebook

Atem der Seele – Meditation

Lass uns mit den Rhythmus des Atems der Seele verschmelzen!

Eine Meditation der Stille

Die Stille, das Jetzt – gegenwärtig sein!

Die Gegenwart, dauert drei Sekunden und das Leben sendet uns seinen Impuls des Seins.

Nehmen wir das Licht einer Kerze und den Klang des Walgesangs als Begleiter in dieser Meditation.

 

 

Die Kerze und sein Licht 

Wir nehmen die Kerze und sein Licht als Symbol für die Elemente:

– Der Docht, die Erde

– Das Wachs, das Wasser

– Der Raum, die Luft

– Das Licht, das Feuer

Die aufsteigende Wärme, die Energie die uns mit dem Äther, dem höheren Selbst verbindet! Continue reading

Share on Facebook

Geheimnisse des Lebens das Element Wasser

Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde

und die Erde war wüst und leer, und es war finster auf der Tiefe; und der Geist Gottes schwebte über dem Wasser. (Bibel)

Nun gibt es natürlich Menschen die nicht an Gott glauben, die eher an die Konsequenz des Zufalls wie zu Darwins Zeiten glauben.

Darwin hatte die Existenz Gottes nicht geleugnet, denn er meinte lediglich, dass das Leben auf der Erde sei nicht durch göttliche Intervention sondern durch Zufall entstanden.

Darüber haben sich schon viele Menschen ihre Gedanken gemacht, auch die Wissenschaft erforscht das Leben selbst, wie auch das Element Wasser.

In seinem Buch „Der Ursprung der Arten von 1859″ erklärte Darwin, dass die individuellen Anlagen von den Eltern an die Kinder weiter gegeben werden. Nach seiner Ansicht nach steuern die „Erbfaktoren“ unsere  Eigenschaften, ja unser individuelles Leben. Continue reading

Share on Facebook

Ein Experiment mit dem Element Wasser

Das Element Wasser unser Lebenselixier!

Je nach Alter des Menschen beträgt der Wasseranteil zwischen 60 und 80 Prozent des Körpers. Vom Säugling mit 70-80 % bis 85 jährigen mit etwa 60 % oder sogar noch etwas darunter.

Wasser ist für unseren Körper und unser Wohlbefinden, also für unsere Gesundheit lebenswichtig.

 

Wasser ist wichtig für:

 

  • Energiebedarf des Körpers
  • Stoffwechsel des Körpers
  • Regenierung des Körpers
  • Fettabbau des Körpers
  • Fließfähigkeit des Blutes
  • Wasser ist Informationsträger
  • Wasser besitzt ein Gedächtnis
  • Wasser reagiert auf Emotionen

 

Der Wasserhaushalt ist der Fluss des Lebens, es transportiert die wichtigsten Nährstoffe, sorgt für unser Aussehen, reinigt den Körper von Giftstoffen und versorgt alle Organe.

Je nach Alter, Aktivität und Gewicht benötigen wir eine gewisse Menge an Wasser, als kleine Faustregel ca. 30-40 ml pro Kg Körpergewicht.

Der Wasserkreislauf beginnt mit der Aufnahme, und bedeutet auch den Abbau der Körperflüssigkeiten, durch das ausscheiden über den Urin, das Ausatmen wie auch dem Schwitzen. Continue reading

Share on Facebook

Das Element Wasser Meditation

Heute möchte ich dich einladen, mit mir eine Meditation zum Element Wasser zu machen.

Mit Hilfe eines Videovorspann von einem Fluss lassen wir das Wasser und seine Umgebung auf unsere Wahrnehmung wirken.

Jeder soll damit seine eigene Wahrnehmung und seine Gefühle durch individuelle Erfahrungen verbinden,

Hier das erste Video, mit der Meditation:

 

 

Der zweite Teil, das Experiment, Element Wasser folgt morgen,

Stell dir im Anschluss einige Fragen:

  • Was hat dich in dieser Meditation am meisten überrascht?
  • Was hat es in dir ausgelöst?
  • Was hat deine ganze Aufmerksamkeit auf sich gelenkt?
  • Was ist Wasser für dich?

Natürlich kannst du, ja sollst sogar weitere Fragen an dich stellen: Continue reading

Share on Facebook

Deine Seele ruft dir zu

Ich bin an deiner Seite …hast du das vergessen?

Wir tauchen durch die Geburt ein in dieses Leben und sind verbunden mit dieser Welt und bleiben verbunden mit unserer Seele.

Es ist die Welt der Elemente

Unser Körper der Mikrokosmos besteht nicht nur aus den vier Elementen, er verfügt weiter über seine fünf Sinne und der Anbindung durch seinen Astralkörper zur Seele.

Verlieren wir uns zu sehr in weltlichen Dingen, also im Bereich der vier Elemente, verlieren wir langsam die Verbindung zur Seele.

Du bist auf diese Welt gekommen um Erfahrungen zu sammeln und Deine Leben zu meistern, ja um dein Versprechen einzulösen. Nur all zu schnell vergessen die Menschen woher und warum sie gekommen sind. Continue reading

Share on Facebook

Wenn ihr nicht umkehrt und werdet wie die Kinder

So werdet ihr nicht ins Himmelreich kommen. (Jesus)

„Und wer ein solches Kind aufnimmt in meinem Namen, der nimmt mich auf.“ 

Selbstbestimmt lernen und leben 

Kinder sind in der Verbindung bis zum 2. – 3. Lebensjahr und haben das wichtigste selbst erlernen. Ist es eine ganz normale Entwicklung in der Natur des Menschen, dass ein kleines Kind voller Neugier, Spielfreude, Kontaktfreude, mit Eigenwillen lernen will und langsam die Fähigkeiten vorausschauendes Denken und Handeln zu entwickeln.

Kinder sind neugierig, beschäftigen sich lieber mit Neuem, beim spielen erleben sie voller Freude, was passiert?

Kinder schenken dem Neuen viel lieber ihre Aufmerksamkeit, als sich mit etwas zu beschäftigen, was sie bereits kennen. Continue reading

Share on Facebook

Energiemangel versperrt den Zugang zur Seele

Um es zu verstehen, müssen wir begreifen, wer wir sind!?

Der Mensch, Körper, Geist und Seele

Nur wenn Körper, Geist und Seele verbunden sind kann unsere Lebensenergie frei fliesen. Der Körper, die Verbindung zur physischen Welt, der Geist schafft die Verbindung zur Seele in der Akasha.

Verhaften wir zu sehr, ja sogar überwiegend in der physischen Welt und glauben sogar, dass es da nichts anderes gibt, kommt es zu seelischen Störungen, bis uns die Seele Zeichen sendet.

Der Mensch besteht aus allen vier Elementen und dem Zugang zur Akasha über den Ätherkörper, und jedes Element verfügt über elektrische und magnetische Energie, ja die das jeweilige Element in Schwingungen in der Polarität versetzt.

Kommt es zu einer Störung in einem Bereich, wie z.B. im Bereich der elektromagnetischen Energie, durch Reizüberflutung tritt eine Trennung ein und ein Energiemangel entsteht.

Du bist, was du fühlst!

Continue reading

Share on Facebook

Das Feuer das in uns brennt – Video

Ja. Lass sie nicht erlöschen, die Flamme!

Es ist die Herzfrequenz, der Herzmagnet, das Element des Feuers, das in uns brennt oder nennen wir es Liebe!

Jeder macht seine ganz persönlichen Erfahrungen, ja jeder erlebt die verschiedensten Situationen die seine Gefühle bewegen. Ja, am stärksten ist unsere Herzfrequenz!

Es gibt verschiedene Methoden um mit unserer Herzfrequenz zu arbeiten, ja nimm Dir Zeit um Dich etwas mehr mit Dir selbst zu beschäftigen und lass die permanente Ablenkung etwas los.

Eine gute Methode sind innere Bilder, ja den inneren Bilderstrom zu öffnen, du kannst auch nichts falsch machen, denn du hast immer die Kontrolle.

Ein wichtiger Punkt, ist im Hier und Jetzt zu sein! Lass die Vergangenheit und die Zukunft, für diese Zeit einfach an dir vorüber ziehen, wie Wolken am Himmel, denn alles was jetzt wichtig ist, ist dieser Augenblick im Jetzt!

Wenn wir uns auf unser Gefühl der Herzfrequenz einlassen, ja hingeben bedarf es ein wenig Übung und Vertrauen, also habe Geduld mit Dir!

Diese Übung soll angenehm sein und Freude machen, so dass du es immer gerne machst! Continue reading

Share on Facebook