Deine Seele hat auf den Sieger gesetzt

Es ist nur ein Augenblick der entscheidet, über das Sein der Seele in diesem Leben.

Die Entscheidung

Schon vor der Geburt für  dieses physische Leben, weis die Seele, dass du der Sieger bist, ja sie hat auf dich gesetzt.

Das Rennen hat begonnen, keine Zeit, jetzt ist der richtige Augenblick!

 

Es haben sich zwei Menschen gefunden, um eine Gemeinschaft einzugehen und durch die Erfüllung, eins zu werden entsteht ein Kind.

 

Wir sollten es nicht bewerten, denn nur der Verstand setzt auf eine Bewertung. Die Seele erreicht uns durch unsere Emotionen und die Intuition ist ihre Stimme.

Wenn die Seele vor dem Tor des Lebens nicht an deinen Erfolg geglaubt hätte, wehrst du längst verloren.

Das Leben ist natürlich eine Herausforderung, um gewisse Erfahrungen zu machen.

Wir kommen als fertige Sieger, nur für Leben auf diese Welt, es gilt einiges zu lernen, denn du hast erst den 1. Level geschafft.

Das Leben kann leicht sein

Es ist ein Lebensgefühl, das uns inne wohnt, nur bei manchem etwas verborgen ist. Dafür kann es verschiedene Ursachen geben. Continue reading

Share on Facebook

Klärung und Reinigung an Deiner Seele

Wie innen so außen, wie oben so unten und doch glauben sie es nicht.

Diese moderne Welt ist geprägt vom Verstand und das Ego trifft die Entscheidungen. Emotionen.

Gefühl und der Intuition stehen viele eher misstrauisch gegenüber.

 

Hinzu kommt, dass diese Gesellschaft zunehmend unter einer starken Beschleunigung leidet, die im Grunde nur Stress hervorbringt und krank macht.

Das Leben findet nicht nur im äußerlichen statt

Das etwas nicht stimmt bemerkt so mancher, nur es ist keine Zeit dafür, oder es sollen sich andere darum kümmern die dafür zuständig sind, oder ich beschäftige mich in der Zukunft damit.

Nur als bewusster Mensch hast längst verstanden, dass es keine Zukunft gibt, nur das immer wehrende  „Jetzt“!

Wenn es um Klärung und Reinigung geht, ist in jedem Fall ratsam deine Aufmerksamkeit nach innen zu richten und das zur richtigen Zeit. Continue reading

Share on Facebook

Lass zu das deine Seele dein Leben berührt

Natürlich sind wir eins, untrennbar und doch gibt es kleine Unterschiede, denn es gibt eine entscheidende Frage.

Wer, oder was bestimmt dein Leben?

Lebe Hier und Jetzt, versuchen viele umzusetzen. Ja, lebe den Moment, mitten drin im Leben.

Christina Stürmer – Wir leben den Moment 2010

 

Wenn Du nicht aufwachst, ja endlich wahrnimmst, was die Seele Dir sagt. Lebst Du weiter in den ererbten, übernommenen Störungen die eine wahre Verbindung blockieren.

partnership-526413_640 (1)

In der Geschichte der Menschheit gab es viele Entwicklungsstufen, vom einfachen Primaten bis zum heutigen sehr intelligenten Menschen. Durch alle Epochen hindurch sprachen einzelne, Botschafter von den Störungen von Körper, Geist und Seele der Menschen.

Wir sprechen von kollektiven geistigen Störungen, verursacht in verschiedenen Formen, der unterschiedlichen Kulturen, die sich jeweils durch das verhalten zeigt.

Wir brauchen uns nur die aktuellen Nachrichten anzusehen, um uns darüber klar zu werden, dass diese Störungen keines Wegs abgenommen haben. Continue reading

Share on Facebook

Ein geheimnisvoller Augenblick für deine Seele

Der Augenblick des Wandels, ja bist du bereit, dich zu erneuern?

Oder, an was hältst du fest, an manchen Regeln die andere festgesetzt haben, an Gewohnheiten, an Überzeugungen aus längst vergangenen Tagen?

checklist-2077022_640

Die Erkenntnis, dass alles mit allem verbunden ist, durch feinstoffliche Energie, sollte bei den geringsten seinen Anfang nehmen.

Der Wandel tritt ein, denn die Zeit ist gekommen, dass wir erneut erfahren, in welch geheimnisvollen Universum wir leben, voller Begegnungen und das schon auf feinstofflichster Ebene.

Erst wenn wir anfangen zu erkennen welche Energie, etwas bewirkt, können wir das Wunder ja das schöne, wunderbare in jedem Leben sehen.

Unsere Welt, ist in jedem Augenblick erfüllt von kleinen Wundern, wir sehen sie nur nicht und was der Mensch nicht sehen kann, gilt es zu erforschen oder einfach zu behaupten, dass es nicht existiert.

Je weiter jedoch die Veränderung voranschreitet, desto klarer wird sich uns ein neues Weldbild zeigen, wir werden uns unserer Energie bewusst.

time-1528627_640 (1)

Es ist der Augenblick

Es bedarf nicht viel, wir müssen auch nicht alles sofort verstehen, wir sollten uns öffnen und  auf unsere Wahrnehmung vertrauen.

Viel zu sehr haben wir es angenommen, nur auf unser 5 Sinne zu vertrauen, die jedoch nur einen Teil unserer Wahrnehmung ausmachen. Machen wir doch einen Augenblick einen Ausflug in unsere Welt der Phantasie die uns unsere wahre Natur vermittelt.

Ich begrüße die Hoffnung, das Vertrauen und den Glauben. Ja, ich öffne mich der Hingabe für den Augenblick und weis dass die Urkraft allem Seins in mir ist, es ist die pure Lebenskraft die alles erschafft und lenkt.

herz-kennt-den-weg

Es erfüllt mein Herz mit Freude

Behutsam trägt sie mich in jedem Augenblick von Ort zu Ort, in der Gewissheit mit allem Eins zu sein. Oh, mein Herz flüstert mir ganz sanft und leise zu, ich liebe das Leben!

Es soll deine Botschaft sein, in diesem Augenblick der Freude zu versinken, um die Schönheit in allem Leben zu sehen!

Ein Tor öffnet sich

Ich werfe einen Augenblick meinen Blick in die Zukunft. Wir werden diesen Weg gemeinsam gehen, welcher uns von Anbeginn der Zeit vorbestimmt ist. Der Wandel hat begonnen, er ist von Generation zu Generation gewachsen, bis wir das höchste Gut erreichen.

Es öffnet sich ein Tor, der Himmel auf Erden, wir sehen die wahre Schönheit des Garten Eden und wissen dass wir angekommen sind.

goal-729571_640

Wir sind Hüter des Lebens!

Continue reading

Share on Facebook

Deine Seele blickt tief in dich

Ja, deine Seele weiß alles über dich, ihr bleibt nichts verborgen, denn sie kennt dich von Anbeginn der Zeit.

Du tauchst ein, in einen physischen Körper, der anfängt sich zu entwickeln. Oh, es ist fast wie vorher, denn ich schwebe. Da ein seltsames Geräusch. Poch, Poch, Poch – oh es hört nicht mehr auf es ist in mir.

4.1.1

In diesem Schwebezustand entwickle ich mich immer weiter, da höre ich Geräusche. Die sind nicht von mir, die sind weit, weit weg. 

Es gibt weder Raum noch Zeit

Es ist ein sehr angenehmer Zustand, wenn es da nicht immer wieder etwas neues zu entdecken gäbe. Doch plötzlich kommt da etwas auf mich zu, es zieht an mir, ich werde durch einen Tunnel gezogen und ich öffne meine Augen, wow – was für ein kaltes Licht?

Ein Gesicht blickt mich an, da bekomme ich einen Schlag und ich fange an zu schreien. Ich hole tief Luft, oh das fühlt sich anders an, wie bisher?

Durch deine Geburt bist du eingetaucht in dieses physische Leben, in diesen Körper und mit deinem ersten Atemzug hast du die Augen weit aufgerissen und kommst aus dem staunen nicht heraus.

Es gibt vieles zu entdecken, dich selbst kennen zu lernen. Oh, da an den Händen habe ich lauter einzelne Finger, wie die wohl schmecken?

Auch hier an den langen Armen sind auch solche Fingerchen, zwar etwas kleiner geraten, ab egal, ich probier sie auch mal.

Oh, ich zucke etwas zurück, was für ein seltsamer Geruch? Von oben blickt ein großes Gesicht zu mir, es lächelt und macht etwas seltsame Geräusche. Du, du, da da und es richt immer noch so komisch?

Oh, was passiert jetzt?

4.1.1

Es fasst zu mir herunter, ja nimmt mich hoch zu sich, oh wie glücklich „ES“ mich anlächelt, das Herz ist voller Freude!

Es strahlt eine Wärme aus, die ich auch in mir spüre, ja „ES“ ist „Eins“ mit mir

4.1.1

Es zupft an mir herum, oh da, was ist dass denn? Das stinkt ja widerlich, Hm, das war der seltsame Geruch. Es trägt mich herum, ja dieses schwingen kenne ich, wie angenehm, da mache ich doch gleich ein Nickerchen.

Etwas seltsam ist es schon, mit jedem erwachen, bemerke ich, wie ich mich entwickle, ja dieser Körper wächst und wächst. Da gibt es Wesen, die scheinen wie ich zu sein, nur viel, viel größer als ich, ob ich auch einmal so groß sein werde?

Diese Wesen rufen immer einen Namen. Oh, damit meinen sie mich. Also, dieser Körper hat den Namen …, nur das bin nicht ich, denn sie kennen meinen Namen nicht. Ja, sie haben sich für diesen Körper einen Namen nur ausgedacht.

Oh egal. ein schöner Name!

Nach jedem erwachen, gibt es vieles zu entdecken, ja zu lernen, denn einiges wiederholt sich immer wieder. So tauche ich ein in das Leben dieser Wesen, die sie Menschen nennen, ja werde von ihnen ernährt und zu einem von ihnen gemacht.

So, habe ich vergessen wer ich wirklich bin?

Schon sehr früh, fing ich an mich für die asiatische Geschichte zu interessieren. Verschlang einige Bücher, fing an Unterricht in der Kampfkunst „Karate“ zu nehmen. Ich wollte unbedingt Meister in dieser Kunst werden.

man-80638_640

Mein japanischer Meister lehrte mich auch zu meditieren, ja meine Aufmerksamkeit nach innen zu richten, denn um ein wahrer Meister werden zu können, musst du deine wahren geistigen Kräfte kennen.

Unser Geist verfügt über wundervolle Kräfte, weit mehr als wir uns jemals zu träumen wagen. Dabei hat die Menschheit ihre wunderbare Reise durch die Evolution, erst begonnen. Continue reading

Share on Facebook

Deine Seele wird es dir danken

Nimm dir heute Zeit für die Stille in dir, denn es ist das Gold der Seele!

Schließe für eine Weile die Augen, kehre ein in dein inneres Reich, las ab von deinen Gedanken. vor allem, wenn du bemerkst, dass es dir schwer fällt und sofort Gedanken erscheinen, was noch alles zu tun ist.

Viele zu viel, sind zu beschäftigt, ja die Menschen müssen lernen in die Stille zu kommen, um Zwiesprache mit der Seele zu halten. 

Habe keine Angst vor der Stille

Nimm dir Zeit zu meditieren, dich auf deinem Atem zu konzentrieren, in der Stille seinem Atem wahrzunehmen bedeutet, zu erkennen, dass unser Atem ist göttliche Lebenskraft ist!

aura

„Erkenne was die höchste Form des Reisens ist!“ (Laotse)

Begegne in der Stille der Liebe, deinem Gott und Vater, mit ganzem Herzen!

Höre heute auf den Rat des Engels des Rückzugs.

Ziehe Dich heute zurück und nimm Dir Zeit zum Alleinsein.

Von Zeit zu Zeit braucht es wohl jeder von uns, dass wir uns einmal zurückziehen vom Lärm und von der Hektik des Alltags.

Kläre Deinen Kopf und konzentriere Dich auf Deine Wahrheit und Deine Prioritäten.

Die Engel erinnern Dich daran, dass Zeiten der Ruhe bei allen Lebewesen Teil des natürlichen Zyklus sind..

Kümmere Dich nur um Dich selbst!

person-1317601_640

Vergiss die Probleme des Alltags!

Während Du Dich zurückziehst, nimm Dir Zeit, über die wahren Gefühle und Wünsche Deines Herzens nachzudenken.

In der Einsamkeit spürst Du, was Dein Menschsein eigentlich ausmacht.
Continue reading

Share on Facebook

Deine Seele kennt Deinen Lebensplan, vertraue ihr

Um jemanden vertrauen zu können, solltest du ihn sehr gut kennen lernen, um auch seine Absichten zu verstehen!

Zuerst bedarf des dem Verständnis der Seele selbst, denn viel zu schnell wird es mit dem Glauben in Verbindung gebracht, ja mit einer bestimmten Religion. Obwohl, ein Grundverständnis der Lebensprinzipien und den Schicksalsgesetzen zeigt, das jeder über eine Seele verfügt, egal was für einen Glauben er hat.

Nehmen wir die Seele als Grundessenz des Lebens, also das jede Form des Lebens eine Seele hat und diese den Lebensplan vorgibt, denn dadurch wird es schon etwas leichter zu verstehen.

Seelen wollen durch das Leben Erfahrungen sammeln, um Erfüllung der Liebe zu erlangen. Dadurch begreifen wir sehr gut die wunderbare Natur, denn Sinn der darin ist, denn alles hat seine Bestimmung.

"Wenn du eine schöne Blume siehst und sie liebst, pflücke sie nicht, denn du nimmst ihr das Leben."

Die Schönheit dieser Blume erfüllt mein Herz mit Freude, ja mir wird ganz warm ums Herz! Ich freue mich daran, bin dankbar und ziehe weiter meines Weges, dass sich auch viele andere daran erfreuen können,

 

poppy-1562880_640

 

Für einen Augenblick, im Hier und Jetzt, schließe ich meine Augen, genieße dieses Gefühl der Freude, da kommt mir ein Gedanke – schön das es Dich gibt!

Mit Freude etwas anzunehmen, dankbar zu sein, es verstanden zu haben macht mich in diesem Moment sehr glücklich! Ja, manchmal bedarf es nicht viel, um glücklich zu sein!

Es ist nur so, dass wir dieses Glücksgefühl nicht immer mitnehmen können, vielleicht denke ich soll es auch so sein?

Es entstehen Fragen wie: Woher, wohin und warum?

forest-path-238887_640

Woher komme ich, wohin führt mich mein Lebensplan und warum muss ich so manches Schicksal erleiden?

Wenn du schon einige Seiten deiner Lebensgeschichte geschrieben hast, kennst du sicher auch einige Antworten auf so manche Frage. Es ist nur so, dass jeder seinen Seelenplan hat, dem man folgen soll, weichst du zu sehr davon ab, gibt dir dein Körper ein Zeichen, ignorierst du es, oder erkennst du es nicht, folgt eine Wiederholung und das so lange bis du es erkennst?

Oder, es gibt eine bittere Überraschung?

refreshment-438399_640

Erkennen wir die Zeichen frühzeitig können wie es nachhaltig verändern. Im Zentrum steht das Reifen der Seele.

Die Bewusstheit zu sein, ja es zu verstehen in welchem Ausmaß ich vergesse. wer, wo und was ich bin, denn das "Ich bin" steht im Zentrum aller Formen das ewig gleich bleibt. Wir folgen unserem Seelenplan, bewusst oder unbewusst, weichen wir zu sehr davon ab bekommen wir einen Hinweis.

Ein Beipiel: Wenn du gerade bei schlechter Gesundheit bist, spürst du in deinem inneren, dass du dich nicht wohl fühlst, ja du sprichst es sogar aus, oh mir geht es nicht gut, Deshalb finden wir in den alten Schriften. "Lasst den Schwachen sagen: Ich bin stark (Joel 3:10), denn durch seine Vorausannahme, wird sein Ich bin umgeordnet und er bewegt sich von der Krankheit weg. Bleibt er/sie jedoch bei seiner Überzeugung, dass es ihm nicht gut geht, bewegt er/sie sich weiter aif die Krankheit zu.

Es folgt: Ich habe es ja schon vorher gewusst, dass ich Krank werde.

Deine Seele

face-623314_640

 

Der göttlich Ursprung des Sein, will das Leben erfahren, in der Form des menschlichen Dasein. Die Seele hat nach geeigneten Eltern gesucht, um einen bestimmten Lebensplan zu folgen, um bestimmte Erfahrungen zu machen.

So taucht diese Seele in das Leben ein und du wirst geboren. Das physische Leben beginnt, der Lebensplan wurde in deine DNA geschrieben, diese auf die Gene deiner Eltern aufbauen.

Es folgt den Lebensprinzipien

Die Urprinzipien verstehen – das Leben meistern Was haben ein Nashorn, eine Distel, Kopfschmerzen, der Film "Fight Club" und Mick Jagger gemeinsam?

Auf den ersten Blick nicht viel, auf einer tieferen Ebene gehören sie aber demselben Prinzip an: Mars.

Es steht für Aggression, Initiative oder Aufbruch. Folgen wir diesem Denken, können wir alle Erscheinungen des Lebens auf zwölf zugrunde liegende Urprinzipien zurückführen.

Wann immer wir in unserem Leben Krankheiten oder Krisen erleben, lohnt es sich, auf die Suche nach dem darunterliegenden, meist verdrängten Lebensprinzip zu gehen.

Bestsellerautor Ruediger Dahlke beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Urprinzipienlehre.

In zwölf Porträts ordnet er den archetypischen Prinzipien Landschaften, Pflanzen, Filme, Beziehungsthemen und Krankheiten zu. Er lädt uns ein, herauszufinden, mit welchen Urprinzipien wir noch unversöhnt sind und zeigt Wege auf, um für sie lebensdienliche Ausdrucksformen zu finden.

Ruediger Dahlkes fundamental andere Sicht verhält sich komplementär zum wissenschaftlichen Weltbild. Die Lebensprinzipien helfen uns bei einem Verständnis für die inneren Wirkungskräfte der Schöpfung.  Mehr Info …

 

Deine Seele kennt Deinen Lebensplan, vertraue ihr

Der geheime Plan Ihres Lebens

Wünsche werden nur wahr, wenn sie mit unserem Seelenplan übereinstimmen Woher kommen wir?

Was ist unsere Aufgabe in diesem Leben?

Welchen Sinn hat unser Leben?

Es gibt Ereignisse und Zusammenhänge, für die wir vielleicht im Augenblick noch keine Erklärung haben. Aber das Leben jedes einzelnen Menschen folgt einem Plan – und wir tun uns in vielem unendlich viel leichter, wenn wir diesen Plan kennen.

Schache zeigt, wie wir die "Zeichen" unseres Lebens deuten können, um den dahinterliegenden Sinn und unsere Lebensaufgabe finden können.

Die Herkunftsfamilie, die körperliche Konstitution, die seelische Veranlagung und die geistigen Fähigkeiten geben uns Hinweise, ebenso wie die Beziehungen zu unseren Mitmenschen.

Wenn wir mit Ruediger Schache gelernt haben, all diese Zeichen unseres Lebens zu lesen, werden wir die große Idee erkennen, die hinter dem eigenen Leben steht. Und es wird uns viel leichter fallen, Entscheidungen zu treffen und mit all den Situationen umzugehen, die uns begegnen.

Für Ruediger Schache gibt es keinen Zufall. Folge dem geheimen Plan Deines Lebens!

 

alone-971122_640

Der beste Weg zu lieben…

Continue reading

Share on Facebook