Es gibt keine Trennung von der Liebe

Nenne es Glückscode oder Liebe, ja es ist ein untrennbarer Teil in Dir!

Löse die Illusion des getrennt sein, ja werde dir bewusst Liebe zu sein. Wir sind geistige Wesen die in geistige Gesetze eingebunden sind, wir können es mit dem Körper, dem Geist und der Seele in einem wahrnehmen.

Ja, untrennbar das Liebe pure Energie ist und alles davon erfüllt ist. Liebe ist Leben, denn sie ist die Uressenz alles Lebens, ohne Liebe gibt es kein Leben. Es kann sehr einfach sein und doch neigen wir dazu alles sehr kompliziert zu machen.

boy-1730275_640

Ja, wie soll es, oder kann es auch sein, wenn wir vom ersten Augenblick unseres Leben, also durch die Geburt abgelenkt werden. Das Leben ist so wunderbar, so aufregend, so faszinierend, und bietet uns eine Fülle an Vielfalt an eindrücken, durch unsere Sinne, da müssen wir doch abgelenkt sein.

Wir sehen sie Schönheit der Natur, ja es gibt so vieles zu sehen, zu hören, zu schmecken, zu riechen und zu fühlen, ja wir fangen an es zu bewerten. Warm und kalt, hell und dunkel, denn wir leben in einer polaren Welt der Gegensätze.

Wir kommen auf diese Welt, durch die Geburt erleben wir die erste körperliche und gefühlte Trennung von unserer Mutter, eine Verbindung die uns alles gegeben hat. Eine Verbindung, ja Liebe!

Furch die erste Trennung beginnt die Suche, ja der Säugling braucht die Nähe seiner Mutter, die Suche nach der Liebe hat begonnen. Ja, je nach Eltern machen wir unterschiedliche Erfahrungen, die von herzlicher Liebe bis zum angeblichen Liebesentzug erfüllt sein können.

 

Das Gesetzt der Resonanz

face-985977_640

 

Jeder Mensch nimmt seine Welt, ja seine persönliche Realität wahr, wie er darüber denkt und fühlt, und zu allem anderen bekommt er weder Kontakt noch Verständnis. Diese Realität wird zu unserem Spiegelbild was wir erleben.

Das größte Problem des Menschen ist es, das Spiegelbild, also die äußere Welt verändern zu wollen. Ja, stell dir einfach mal vor, dass du morgens in den Spiegel schaust und du möchtest das Spiegelbild waschen, kämmen, schminken, ja würde dies dein Aussehen verändern.

Was immer uns begegnet steht in Resonanz zu uns selbst. Wenn es dir gefällt, ist es in Resonanz mit deinem bewussten Sein. Wenn es dir missfällt, ist es in Resonanz mit deinem Schatten.

So entsteht der glaube, dass es eine Trennung von der Liebe gibt. Das Kind erlebt eine Bewertung, ja sogar Verurteilung, um Liebe zu bekommen.

In einer Liebesbeziehung erlebt mancher, das der Partner/in sagt: Es ist Schluss, ich liebe dich nicht mehr.

divorce-619195_640

Wow, das geht rein, vor allem wenn du ganz unvorbereitet bist! Ja, wenn du das einmal erlebt hast, musst du jetzt Luft holen.

„Ein Gefühl kommt in dir auf, es kann Angst, Enttäuschung, Selbstmitleid, Wut, oder … sein und doch ein Gefühl aus der Vergangenheit.“ 

Einen Menschen zu lieben heißt, sich selbst zu geben (sich hingeben), für den anderen das Beste zu wollen und zu wünschen, ohne dafür etwas zurück zu wollen. Liebe will geben und erfüllt sich im Geben.

Illusion

optical-deception-902797_640

Was ist Liebe wirklich? Löse dich von deinen Illusionen und heile alte Wunden…

Liebe ist ein Wort, das oft Falsch verstanden wird.

Wenn du die Liebe richtig verstehst, kann sie eine Kraft sein, um dein Leben zu transformieren! Um wirklich erfassen zu können, was es mit der Liebe auf sich hat, ist es notwendig, die Illusionen zu erkennen, welche wir uns oft über sie machen.

Illusionen über die Liebe

Continue reading

Share on Facebook

Warum haben manche mehr Glück im Leben?

Jeder trägt die tiefe Sehnsucht in sich, ein glückliches Leben zu führen. Nur warum gelingt es den einen besser und dem anderen weniger?

Glück, was für ein magisches Wort!

LS007072

„Der Glückscode!“

Auf der Suche nach dem Glück begeben wir uns auf eine sehr spannende Reise, eine wahre Expedition, in unerforschtes Gebiet, ein Abenteuer das schon seit der menschlichen Existenz gibt.

Warum gelingt es uns manchmal besser und manchmal weniger?

Wenn man Bewusst damit umgeht bemerkt man sehr bald wie es wirkt, hier ein kleines Beispiel dafür:

Soweit ich mich zurück erinnere hatte ich noch nie ein Problem einen Parkplatz zu bekommen.

Dazu eine kleine Geschichte: 

Wir hatten einen Ausflug nach München zum Oktoberfest geplant und mich zu einen Fahrer auserwählt, denn wir benötigten zwei Pkws, vor weil ich München ja sehr gut kannte, denn immerhin hatte ich in dieser schönen Stadt einige Jahre gelebt.

Einer meiner Freunde und Lenker des zweiten Fahrzeugs meinte zum Thema Parkplatz. Lothar, fahre nicht so weit in die Stadt hinein, denn da ist alles dicht, da bekommst du nirgends einen Parkplatz ausser für teures Geld. Fahre lieber… und er erklärte mir wo ich mein Auto parken soll und wir könnten den Rest der Stecke ja mit der U- und S-Bahn fahren.

Und, mein Kommentar dazu, nein das mache ich nicht, denn da gibt es ja Parkplätze direkt an der Wiesn, warum also mit U- oder S-Bahn fahren und schon war eine Diskussion im Gange, die ich kurzer Hand unterbrach. Soll es doch jeder Fahrer seines Fahrzeugs so machen wie er  will und wir treffen uns um eine bestimmte Uhrzeit im Paulaner Bierzelt, denn ich fahre direkt in die Stadt rein bis zur Wiesn und habe sicher schon die erste Maß Bier bis ihr kommt.

Gut, gesagt getan und wir fahren nach München: Die Fahrt geht durch halb Oberösterreich über Passau, Deggendorf, Landshut nach München. Mein Freund und Lenker des zweiten Fahrzeuges verlässt die Autobahn bei Unterföhring um mit U- oder S- Bahn weiter zu fahren.

Kurze Fragen entstehen bei meinen Mitfahrern/innen, wollen wir es nicht doch auch lieber wie …. Machen?

Eine klare Antwort von mir, nein ich fahre so wie ich gesagt habe den ich bekomme sicher einen Parkplatz!

Unsere fahrt führt uns durch Schwabing, über die Leopoldstrasse, Ludwigstrasse durch das Zentrum von München, meine Insassen werden mit zunehmenden Verkehr sehr nervös und erste Zweifel tauchen auf.

Die übliche Denkweise wie: Da bekommst sicher nix, da ist alles dicht usw., nur ich lasse mich nicht davon beeinflussen und zeige das eine oder andere Interessante an München.

Und schon ist die Theresienwiese zu sehen: wow – was für ein Volksfest!

Ein Meer von Fahrvergnügen wie Achterbahn, Riesenrad, Bierhäusern und der Duft nach Vergnügen steigt uns in die Nase!

Die Fahrt geht vorbei an der Bavaria und nach wenigen Minuten biege ich in eine kleine Seitenstrasse ein schon am rechten Fahrbahnrad sehen wir die ersten Parklätze, doch plötzlich ruft eine Mitfahrerin, Stopp da wird ein Parkplatz frei!

Ich halte an, parke ein und schon kommt der erste, mit dem bekannten Satz: Lothar, du bist ein Glückspilz und mit wenigen Schritten sind wir schon im Getümmel der Wiesn, eingetaucht.

Wir suchen das Bierzelt, bekommen eine schönen Tisch!!!

Nach einiger Zeit, treffen unsere Freunde ein und meine Mitfahrer erzählen wo wir parken und es gibt nur einen Kommentar, so ein Glückspilz“!

Entscheide selbst: Ist es Zufall, Glück oder?

p_069

Glück ist ein wichtiger Teil unserer inneren Einstellung, eine kosmische Kraftquelle für Liebe und Lebensglück!

Wir können einfache Strategien nutzen und Glücks- und Erfolgsblockaden auflösen, wir können dafür den Glückscode nutzen um unser Ziel erreichen zu können. 

Die Frage ist nur, bist du bereit, um die Reise anzutreten. a um den Glückscode kennen zu lernen? Mehr Info …    

4.1.1

Vertrauen – einer der Grundpfeiler der Liebe

Continue reading

Share on Facebook

Der erste Schritt zu Freude und Glück

Jeder Tag bringt viele Anstrengungen mit sich, es kostet enorm viel Energie, die du wieder durch Freude und Glück aufladen solltest.

 

Zuerst werde dir bewusst wer du bist? Damit meine ich nicht dein Ego, das sofort erzählt, wer du bist. Gib diesem Ego eine kleine Pause, las es ein wenig spielen in der Welt der Dinge die ihm so wichtig sind,

Du bist viel mehr, als dieses Ego!

Las nur für einen Moment dein denken los und du bemerkst, dass da kein Ende ist. So wie in alten vergangenen Zeiten die Menschen glaubten das die Welt eine Scheibe ist, glauben immer noch manche Menschen, dass sie ihr Denken sind.

Keine Angst, du fällst nicht irgend wo runter oder in ein schwarzes Loch, wenn du für kurze Zeit deine Augen schließt und an nichts denkst. Öffne schnell deine Augen, oh es ist noch alles da!

Mache es dir einfach!

Vertrau dir selbst, denn du kannst es und du wirst voller Freude sein!

Hier und jetzt, will ich dich mit einem Geheimnis vertraut machen, dass du voller Freude bist, denn diese Freude ist immer vorhanden, denn sie schlummert nur tief in dir und kommt nur manchmal hervor gekrochen.

Ach wie schön, welch eine Freude, wenn da nur nicht diese eine Sache währe?

Und schon ist sie weg, dieser kurze Augenblick. Dennoch liegt in dieser Behauptung der Schlüssel zur Freude. Wenn du die Bestimmung der menschlichen Existenz verstehen willst,  hast du schon einen Teil deines Weges zurück gelegt und du kannst du die Tür zur Freude öffnen.

„Jeder Wandel beginnt mit einem starken, brennenden Verlangen, verwandelt zu werden.“ (Darwin Gross)

Im Fluss der Freude

Panta rhei, alles fließt, so formulierte es schon der Philosoph Heraklit. Wir leben im Fluss, das haben wir längst erkannt, ja das es keinen Stillstand gibt, alles ist in Bewegung. Dieser Erkenntnis hat der Mensch den Forschritt angepasst und sogar zur Glücksformel erhoben.

Es gibt jede Menge an Literatur, Kurse und auch Coachings, die uns das Glück versprechen, Freude am ….

Halten wir unserer Gesellschaft einen Spiegel vor, erkennen wir sehr schnell, dass es sich um eine Spaßgesellschaft handelt.

Nur Spaß ist nicht das gleiche wie Freude und Fun, ist nur eine Spielmarke mit einem vergänglichem Reiz. Es gibt viele Ratgeber die quasi das Glück auf Bestellung suggerieren, ja demjenigen der es glauben will geschickt einreden.

Es gibt vieles was den Anschein vermittelt Freude zu bereiten, denn sicher kann es dir Freude machen, dir etwas schönes zu kaufen, nur meist haben viele einen ganzen Kleiderschrank voll von diesen Dingen die einmal Freude gemacht haben und dennoch davor stehen und sagen, oh ich habe nichts anzuziehen?

Genau so verhält es sich mit dem Glück, ja ein sehr magisches Wort. Jeder verspürt die Sehnsucht nach Glück, so mancher hofft darauf, oft ein Leben lang. Die Suche nach dem Glück ist das größte Abendteuer des Menschen.

Falls du auch auf der Suche nach dem Glück bist, dann mach dich bereit auf eine Reise, die spannend ist wie ein Expedition in eine weit entfernte Galaxie, überwältigend wie eine unbekanntes Sonnensystem, der Glückscode.

Ja, auch ich brauchte viele Jahre, bis ich zum Kern des Glücks gelangte. Bis ich erkannte, dass das Glück untrennbar verknüpft ist mit dem Wissen um jene kosmischen Energien, an die wir vermutlich am wenigsten denken, wenn wir vom Glück im Hier und jetzt sprechen.

NUR WENIGE FINDEN, WONACH SIE SICH SEHNEN. DABEI VERFÜGEN WIR ALLE ÜBER DIE KRAFTQUELLEN, UM UNSER GLÜCK WIRKLICHKEIT WERDEN ZU LASSEN. DIE VERNETZTHEIT DES MENSCHEN MIT DEM KOSMOS IST WISSENSCHAFTLICH BEWIESEN, UND DER BIOPHYSIKER DIETER BROERS ERLÄUTERT ERSTMALS, WIE WIR DIE DARAUS RESULTIERENDE ENERGIE FÜR UNS NUTZEN KÖNNEN.

Warum tun wir uns so schwer damit, glücklich zu sein?

Jetzt: Mehr Info …

Deshalb sprechen wir jetzt vom ersten Schritt hin zur wahren Freude die von Herzen kommt und dich nicht mehr kostet als 10 Minuten deiner Zeit. 

Nun, ich mache dir jetzt den Anfang leicht!

Continue reading

Share on Facebook