Wenn ihr nicht umkehrt und werdet wie die Kinder

So werdet ihr nicht ins Himmelreich kommen. (Jesus)

„Und wer ein solches Kind aufnimmt in meinem Namen, der nimmt mich auf.“ 

Selbstbestimmt lernen und leben 

Kinder sind in der Verbindung bis zum 2. – 3. Lebensjahr und haben das wichtigste selbst erlernen. Ist es eine ganz normale Entwicklung in der Natur des Menschen, dass ein kleines Kind voller Neugier, Spielfreude, Kontaktfreude, mit Eigenwillen lernen will und langsam die Fähigkeiten vorausschauendes Denken und Handeln zu entwickeln.

Kinder sind neugierig, beschäftigen sich lieber mit Neuem, beim spielen erleben sie voller Freude, was passiert?

Kinder schenken dem Neuen viel lieber ihre Aufmerksamkeit, als sich mit etwas zu beschäftigen, was sie bereits kennen.

Wer hat in der Schule gerne etwas auswendig gelernt? Vor allem ohne Druck, der schlechten Note und einer eventuell zu erwartenden Strafe?

Das innere Verlangen, der Antrieb der Neugier und das Spielen mit Freunden!

In den meisten Fällen in unserer Gesellschaft, fällt den Erwachsenen nichts Besseres ein, als die Kinder einzusperren, natürlich aus dem Blickwinkel der Sicherheit. Obwohl, manches Kind sich nicht einfach so ruhig stellen lässt.

So erinnere ich mich an die Erzählungen meiner Mutter, dass ich als Kleinkind im Gitterbett solange rüttelte, bis sie mich heraus nahm, um herum krappeln zu können.

Schon im Kindergarten, suchte ich Löcher im Zaun, um draußen zu spielen.

In der Schulzeit besuchte ich nach der Schule den Kinderhort, nur sehr ungern und so kam es, dass ich immer wieder über den Zaun ausbüchste.

Lass mich Dir eine kurze Geschichte erzählen und dich einladen meine kleine Übung nach zu machen.

Ein wunderschöner Sommertag 

Schon im Klassenzimmer träumte ich durch den Blick aus dem Fenster, meinen Traum von meiner Flussfahrt auf unseren selbst gebauten Floss am Fluss.

Endlich verkündigte der Lehrer „Hitzefrei“ und die Schule war zu ende. Nur leider führte mich mein Weg in den Kinderhort. Oh, keine Hausaufgabe, schönes Wetter und jetzt wieder eingesperrt sein, ging mir durch den Kopf.

Im Kinderhort, nach dem gemeinsamen Essen, sagte ich zu einem meiner Freunde, komm lass uns abhauen, runter zum Fluss, um mit dem Floss zu fahren.

Oh, dann bekommen wir sicher wieder eine Strafe von der Tante! 

Mein Kommentar, oh egal, dass ist erst morgen. Lass uns heute Spaß haben!

 

Und wir fassten den Entschluss es doch zu tun, und machten uns über den Zaun auf den Weg. Am Fluss angekommen.

Ja, werde für eine kurze Zeit zum Kind und komm mit auf meine Floßfahrt!

Die Flussfahrt


 Glaube an Dein Glück!

Das Sportwetten-Trickbuch!

Kommentar eines Käufers: „Ich habe mir wirklich einige Tage überlegt, ob ich mir das Trickbuch kaufe oder nicht. Meine Kollegen und ich haben dann Geld zusammengelegt und uns das Sportwetten Trickbuch gekauft. „

 

Hätte ich es vorher gewusst, dann hätte ich es sofort am ersten Tag gekauft, es funktioniert wirklich.

Was bekommen Sie beim Sportwetten-Trickbuch?

•    Video-Kurs und Ebook.
•    Eine täglich analysierte Strategie.
•    Eine Trefferquote von über 81%
•    bei einem Zeitaufwand von 10 Minuten täglich.
•    Aufbau eines 4-stelligen Spielkapitals mit 10 Euro Startkapital


Wir sind auf unserer Reise durch Raum und Zeit, wir sind Architekten, Kapitän, Künstler, 

Steuermann und Navigator und bestimmen den Kurs, wie; Bleib Gesund! 

Livetipps wünscht Dir einen schönen Tag und bleib Gesund! 

Share on Facebook

Comments

comments

Kommentar verfassen